Asset 12 Asset 10 Asset 11 autodesk_icon_font_1_18_17_start_over-01

Keyboard ALT + g to toggle grid overlay

333-GE: FEM Berechnungen im Maschinenbau

  • Save to my AU Saved

Key Learning

Key Learning

  • Nach diesem Kurzworkshop können Sie beurteilen, bei welchen FE-Berechnungen Sie Nastran In-CAD anstelle von Inventor Professional einsetzen können. (nicht lineare Materialmodelle - Wärmeausdehnung)

Materials

Materials

Description

Description

Wo liegen die Grenzen von Inventor Professional - wo beginnt Nastran In-CAD?

Konstruktionsbegleitende - schnell durchführbare Berechnungen fließen immer öfter in das Tagesgeschäft des Maschinenbaukonstrukteurs ein.

Wir zeigen Ihnen die Grenzen von Inventor Professional und den Übergang auf Nastran In-CAD an einem praktischen Beispiel für die Maschinenbau Branche.

Target Audience

Target Audience

Endverbraucher, Manager / Supervisor, Project Manager, Lehrer

Speakers

Speakers

Thomas Gruber

Thomas Gruber ist seit über 10 Jahren im Bereich CAD Training & Consulting tätig. Seit 2010 ist er als GF und techn. Leiter der Firma Cform CAD Training für den Bereich Training MFG zuständig. Neben den Produkten Inventor, Schowcase und ACADM beschäftigt er sich seit langer Zeit mit dem Thema FE Berechnungen in der Praxis. Die Praxisgerechte Anwendung von FE Methoden ist ihm ein großes Anliegen!

Related Classes

Related Classes

Tags

Published

  • 2015
  • 333-GE
  • AU Germany

Software

  • Nastran In-CAD

Industry

  • Other Manufacturing